13. Wiener Weinpreis 2017 – das Beste aus Wiens Weingärten

Am 27. Juni 2017 werden im Rathaus wieder die besten Wiener Weine gekürt. Bereits zum dreizehnten Mal ergeht die Auszeichnung an Top-Weine, die ausschließlich aus den Weingärten Wiens gewonnen wurden. Und die Wiener Weinregion hat Vielfältiges zu bieten. Auf hohem Niveau und viel Liebe zum Produkt bewirtschaften rund 146 Weinbaubetriebe eine Rebfläche von insgesamt 659 Hektar (150 Hektar Bio-Anteil), die sich auf acht Bezirke verteilt (Döbling, Floridsdorf, Liesing, Favoriten, Hernals, Ottakring, Hietzing und Donaustadt). Das Verhältnis liegt hier bei ca. 80 % Weißwein- und 20 % Rotweinsorten. Aus den alljährlich rund 2 Millionen gewonnenen Litern gehen regelmäßig mehrfach prämierte Spitzenweine hervor.

Während des Film Festivals am Wiener Rathausplatz vom 30. Juni bis 3. September können sich Interessierte dann auch selbst von der Qualität der edlen Tropfen überzeugen. Am Stand der Wieno Weinbar, im Rathauspark am Brunnen auf der Seite des Parlaments gelegen, können die Siegerweine des Wiener Weinpreises wie auch eine Auswahl weiterer Wiener Top-Weine verkostet werden.

Weinpreis der Stadt Wien
Siegerehrung am 27. Juni 2017 im Wiener Rathaus
Verkostung während des Film Festivals,
täglich vom 30. Juni bis 3. September

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.wienerwein.at