Die Landessieger 2008

zurück

Zweigelt

Der Zweigelt ist eine Züchtung der Weinbauschule Klosterneuburg aus dem Jahr 1922 zwischen den Sorten Blaufränkisch und St. Laurent. Die Rebsorte hat eine tolle Karriere hingelegt und ist mittlerweile die meistverbreitete in österreich. Die schöne Kirschfrucht verleiht dem Zweigelt seinen typisch österreichischen Charme, doch kann er - entsprechende Behandlung im Weingarten und Keller vorausgesetzt - auch ein großer und langlebiger Rotwein werden.

Der Sieger

Zweigelt 2006 Privat Grande Reserve
Weingut Hofer

Maurer Lange Gasse 29, 1230 Wien, 01/888 73 80

Bitterschokolade, leichte Bitternote, etwas maischig, am Gaumen vollmundig, beerig, marmeladig, lang

zum Video

Die weiteren Nominierten

  • Zweigelt 2005 Hofbreiten - Weingut Cobenzl
    Am Cobenzl 96, 1190 Wien, 01/320 58 05
    Leicht rauchige Note, dunkle Kirschen, mild, weich, schlank, rechtfein, animierend zu trinken, ein eleganter Zweigelt mit schöner Struktur

  • Zweigelt 2006 Schicht - Weingut Edlmoser
    Maurer Lange Gasse 123, 1230 Wien, 01/889 86 80
    Etwas Rumtopf, sehr reife Nase, Dörrobst, leicht alkoholisch, Lakritze; am Gaumen opulent, mit viel Süße, weicher, samtiger Gerbstoff, dennoch nicht zu süß, sondern durchaus noch animierend

  • Zweigelt 2005 Alte Reben - Weinbau H.P. Göbel
    Breitenweg 4, 1210 Wien, 0664/243 98 35
    Dunkle Beeren, Kaffee, feine Rösttöne, sehr elegant, am Gaumen kräftiger aber reifer Gerbstoff, sehr konzentriert, klingt lange und intensiv nach, viel Potenzial

  • Zweigelt 2006 - Weinbau Mag. Marina Mostbeck
    Landstraßer Hauptstraße 130, 1030 Wien, 0664/413 68 69
    Maischig, mostig, etwas Marmelade, Obstnote, am Gaumen weich und voll, etwas Kaffee, Bitterschokolade, kräftiger, reifer Gerbstoff, wirkt noch unfertig