Die Landessieger 2008

zurück

Prädikatsweine

Das "süße Gold", also die edelsüßen Hochprädikatsweine, sind eine ganz besondere österreichische Spezialität. Nur an wenigen Plätzen auf der Welt ist es möglich, Beeren- und Trockenbeerenauslesen oder Eisweine unter natürlichen Bedingungen zu keltern. Sie zählen zu den feinsten, rarsten und langlebigsten Weinen der Welt. Auch in Wien werden in besonderen Jahren Hochprädikatsweine in kleinen Mengen produziert - edle Tropfen für besondere Anlässe.

Der Sieger

Chardonnay Beerenauslese 2006
Weingut Stift Klosterneuburg GmbH

Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg, 02243/41 15 22

Intensiver Rosinenton, sehr konzentriert, leicht rauchig, schöne Obstnote, Birnen, getrocknete Marillen, am Gaumen cremig, wunderschöne Rosinentöne, mild, angenehm, lang, tolles Potenzial

zum Video

Die weiteren Nominierten

  • Cuvée Lisa 2005 - Weinbau Petritsch
    Kellergasse 241, 2103 Langenzersdorf, 01/292 66 91
    Oxidative Note, erinnert an guten Tokajer, bernsteinfarben, cremiges Elixier, weich, vollmundig, wie Honig, eine Essenz von einem Wein – ewiges Leben prognostizierbar

  • Welschriesling 2005 Trockenbeerenauslese - Weingut Schilling
    Langenzersdorfer Straße 54, 1210 Wien, 01/292 41 89
    Etwas frischer im Duft, am Gaumen zarte Bitternote, puffert die Süße ein wenig ab, daher recht angenehm zu trinken

  • Rheinriesling 2007 Trockenbeerenauslese Sweet Dream - Weingut Hofer
    Maurer Lange Gasse 29, 1230 Wien, 01/888 73 80
    Zarte Rosinennote, etwas alkoholisch im Duft, Kohlensäure gibt ihm einige Frische, cremig, dicht, sehr süß

  • Riesling 2005 Trockenbeerenauslese - Weingut Schilling
    Langenzersdorfer Straße 54, 1210 Wien, 01/292 41 89
    Brotig im Duft, etwas Marille erkennbar, am Gaumen sehr süß, sehr weich, wenig Säure