Die Landessieger 2006

zurück

Gemischter Satz

Der G'mischte Satz ist der klassische Wein beim Wiener Heurigen. Früher ausschließlich dem Vierterl-Glas vorbehalten, hat er inzwischen auch den Sprung in die höheren Qualitätsregionen und damit in die Bouteille geschafft. Beim G'mischten Satz stehen mehrere Rebsorten im gleichen Weingarten, wobei die Trauben gemeinsam gelesen und verarbeitet werden. Das Schöne dabei: eine Sorte bringt die Frucht, die andere die Säure, eine den Körper und die andere den Duft - so entsteht eine echte Wiener Melange im Weingarten.

Der Sieger

Wiener Gemischter Satz 2005
Weingut Zahel

sehr duftig, komplex, feine Würze, typisch, sehr aromatisch, öffnet sich sofort im Glas , am Gaumen saftig, mit viel Frucht, leicht und bekömmlich, ein Trinkvergnügen wie geschaffen für die Terrasse oder den Heurigengarten

zum Video