Die Landessieger 2005

zurück

Weißburgunder

Der Weißburgunder ist neben dem Riesling der zweite Weißwein, der als urtypisch-wienerisch gilt und der die besten Weißweine der Stadt bringt. Er ist ein hervorragender Begleiter zur Wiener Küche - Wiener Schnitzel! - aber auch ein animierender, angenehmer Trinkwein und er verfügt über ein großes Lagerpotenzial.

Der Sieger

Weißburgunder 2004
Weingut Ernst Huber

rauchig-brotig in der Nase mit feinen Nuss- und Mandeltönen, am Gaumen schöner Körper, konzentriert, mit reifer, gut integrierter Säure, die von feiner Fruchtsüße schön abgepuffert wird; wird mit mehr Reife noch zulegen